Herzlich Willkommen beim


Haustechnik-Fachshop .de
der Fachhandelspartner für haustechnische Marken- und Qualitätsprodukte, Bad und Heizung
Artikel: 0
Warenwert: € 0,00
Zum Warenkorb »
Willkommen Gast!
Einloggen
Suche


Topseller



Neue Produkte
Sigma weiss-blau-rot Sigma weiss-gelb-grün Passat patina Passat lilac Passat gelb Passat blau HEWI Passat bambus Passat bermuda Passat calypso Passat capri Passat flanell Passat greenwich Passat magnolia Passat rubinrot Passat sorrentoblau Passat stella Passat sunset Rauchmelder Ei650iw Rauchmelder Ei650 EVO ERA WC-Anschlüsse Spülrohre Druckspüler Spülrohre Spülkasten Spülrohrverbinder HEIFERN2W HEIFLFK2W HEIFFK. HEIADAPTER. WANNENBLOCKBATTERIE GENOSTOP. EXADOS. PERLM24G-CAS-1 PERLM24W-CAS-1














Welttoilettentag am 19. November

Gegen die Not mit der Notdurft
Seit 2013 ist der 19. November offizieller Welttoilettentag der Vereinten Nationen. Was hierzulande eher skurril wirkt, hat für fast zweieinhalb Milliarden Menschen einen ernsten Hintergrund: Sie haben keinen Zugang zu ­Toiletten.

Am 19. November ist Welttoilettentag.
Ja, diesen Tag gibt es. Es gibt sogar die Welttoilettenorganisation. Gegründet hat den Welttoilettentag 2001 der Un­ternehmer Jack Sim aus Singapur. Am 24. Juli 2013 erklärte die Generalversammlung der UN einstimmig den 19. November zum Welttoilettentag der Vereinten Nationen. Hintergrund ist, dass vier von zehn Menschen über keine ausreichend hygienischen Sanitäreinrichtungen ver­fügen. Sie verrichten ihre Notdurft meist im Freien. Folgen sind verschmutztes Grundwasser und dadurch Krankheiten wie Typhus und SARS. Die Welttoilettenorganisation ­veranstaltet seit 2001 jährlich auch den World ­Toilet Summit. Am 19. und 20. Januar 2015 fand er in Indiens Hauptstadt Neu-Delhi statt. Der Welt­toilettentag soll ­Politiker und Wirtschaft wachrütteln und Tabus beseitigen. Denn über Toiletten und Hygiene redet man nicht gerne. Mindestens 3 % ihrer Aus­gaben sollen die nationalen Regierungen für die Sanitär- und Wasserversorgung aufwenden, aber auch die Korruption im Wassersektor bekämpfen. Kritik gibt es an herkömmlichen Sanitärkonzepten. Bislang baute man überwiegend konventionelle dezentrale Abwassersysteme wie Latrinen und Sickergruben. Diese lassen sich aber angesichts der Verstädterung und Slumbildung kaum noch realisieren. ­Zudem belasten sie das Grundwasser. Auch gehen in konventionellen Entsorgungssystemen die in menschlichen Ausscheidungen enthaltenen, für die Landwirtschaft und damit die Le­bens­mittel­produktion wertvollen Nährstoffe teilweise verloren. Auch die in den Indu­striestaaten weit verbreitete Schwemmkanalisa­tion mit den nach­geschalteten mehrstufigen Kläranlagen verlangen aufgrund der großdimensionierten Kanali­sationsbauwerke hohe ­Investitionen und sind vor allem in trockenen Gebieten aufgrund des hohen Wasserverbrauchs ­keine Lösung.

Doch selbst wenn für alle Orte der Welt die passende Toilette mitsamt dem passenden Entsorgungssystem gefunden ist, es bliebe die Herausforderung, sich mit den Traditionen und Vorbehalten der jeweiligen Bevölkerung auseinanderzusetzen. Exkremente gelten als schmutzig und unrein. Für viele Menschen ist es deshalb undenkbar, sich in einen engen Raum zu begeben, um sich dort zu erleichtern und so direkt ­neben oder über dem Schmutz zu sein. Von ­lokalen Behörden erbaute Toiletten­räume werden aus diesem Grund gerne zu Lagerhallen umfunktioniert. Die Vereinten Nationen setzen daher stark auf Bildungsarbeit, auch und vor allem an Schulen. Weltweit arbeiten Wissenschaftler, Hochschulen und Nicht­­regie­rungs­organisationen an neuen ­Lösungen für den Bau und Betrieb von Toiletten. Wir stellen drei dieser Projekte kurz vor:

"PeePower"
Britische Wissenschaftler haben eine stromerzeugende Toilette in Betrieb ­genommen, die umweltschonend und günstig Energie erzeugen soll. Möglich wird dies durch mikrobielle Brennstoffzellen, die Urin in Energie umwandeln. Der Strom wird dabei durch die Zersetzung der flüssigen Hinterlassenschaften erzeugt. Für die Entwicklung haben sich die ­Studenten und Mitarbeiter der Univer­sität in Bristol mit der Hilfsorganisation Oxfam zusammengetan. Neben den wissenschaft­lichen Erkenntnissen soll die von den Machern einfach „Pee Power“ oder auch „urine-tricity“ getaufte Methode helfen, Flüchtlingslager zu ­beleuchten und diese so sicherer zu ­machen. Der Aufbau einer „Pee Power“-Toilette soll rund 830 Euro kosten. Eine der benötigten mikrobiellen Brennstoffzellen kann für weniger als 1,50 Euro produziert werden.
http://bit.ly/1Ppfjcn

Kompostierbare Toilette aus dem 3D-Drucker
Im Jahr 2012 gewannen Studenten des Washington Open Object Fabricators für ihre Idee, einen 3D-Drucker statt mit teurem Filament mit aus Milchflaschen geschmolzenem Plastik zu füttern und zu bedienen, den Wettbewerb „3D4D Challenge“. Aus 250 geschredderten und geschmolzenen 1-Gallone-Plastik-Milchflaschen druckten sie ein funktionsfähiges kleines Boot.

Die Entwick­ler wollen jetzt zusammen mit der Wohl­tätigkeitsorganisation ­„Water for ­Humans“ mit 3D-Druck ­kompostierbare Toiletten und Regenwassersammler ­herstellen. Für das ­Projekt sollen in den Entwicklungs­ländern Unternehmer gesucht werden. Diese sollen lernen, wie die 3D-Drucker gebaut, bedient und ge­wartet werden.

"Peepoo"
Peepoo besteht aus einem biologisch abbaubaren Beutel, der innen mit Harnstoff beschichtet ist, so Krankheitskeime abtötet und nach Gebrauch als Dünger verwendet werden kann. ­Ent­wickelt hat die Toilettentüte (benannt nach den englischen Kinderworten für Urin und Kot) der schwedische Architekt Anders Wilhelmson. Die Tüten ­werden von einem Abholdienst geholt und auf einem Feld kompostiert. Der Human-Kompost wiederum wird auf den Feldern oder im eigenen Garten ausgebracht.
www.peepoople.com (tj)
Bild: University of West of England
Aus Urin Strom zu erzeugen, das ist das Ziel eines wissenschaftlichen Projekts in Bristol. Mikrobielle Brennstoffzellen zersetzen Urin und wandeln diesen in Energie um. Diese Energie reicht aus, um Toiletten etwa in Flüchtlingsunterkünften zu beleuchten.

 

 

Happy End – Toilettengeschichten aus der ganzen Welt

Eine Klobetrotterin erzählt
Nina Sedano hat 193 Länder bereist und darüber das Buch „Die Ländersammlerin“ geschrieben, das monatelang auf den Bestsellerlisten ganz oben stand. In Happy End nimmt sie den Leser nun mit auf eine Reise von Örtchen zu Örtchen rund um den Globus. Für ihr Buch hat sie die Erlebnisse auf ihrer Reise zu Papier gebracht, aber auch sehr viel in Bibliotheken, Büchern und Zeitschriften recherchiert. Herausgekommen ist ein unterhaltsames Buch, das Einblick in die Kulturgeschichte der Toilette gibt, in dem sie aber auch immer wieder über ihre Erlebnisse berichtet. Natürlich dürfen auch die klassische Klograffiti nicht fehlen und allerlei Anekdoten und Polizeimeldungen.
Bild: Eden Books
Nina Sedano: Happy End –die stillen Örtchen der Welt. 368 Seiten, Klappenbroschur, 13,5 x 21 cm, 14,95 Euro. Eden Books Berlin 2015. Auch als E-Book erhältlich



aus Si - das Fachmagazin für SHK-Unternehmer
Information
Sie können auch als Gast
ohne Anlegen eines Kontos bestellen!
Kontakt ... so erreichen Sie uns
Impressum
AGB
Widerrufsbelehrung
Datenschutz
Sicher einkaufen mit SSL
Batteriegesetz (BattG)
Sitemap
Hilfe
Neues, Sonstiges, Newsletter
Service
Angebot der Woche

BS+ Plus - Trockenbau - Montageelement für Waschtisch


Mehr Info
Preis: € 89,99
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 1-3 Werktagen
WT-ELEMENT OPTIFIX

Kellerablauf Kellermeister DN100

Kellerablauf Kellermeister DN100
Mehr Info
Preis: € 28,98
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 1-3 Werktagen
KA100W WCSMALONG.W KOMBIEVRB15C-1 SV3.20

Membran - Sicherheitsventil für Warmwasserbereiter 8 bar, 1/2 Zoll - zur Warmwasserbereitung


Mehr Info
Preis: € 4,39
ab mind. 5 Stück nur € 4,30/Stück
ab mind. 10 Stück nur € 3,99/Stück
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 1-3 Werktagen
SV8.15-1 HEIS15 HAHNBL..DG HAHNBL.UMLENK



Abverkauf

pH-Minus - Granulat 6kg zum Senken des ph-Wertes - für Schwimmbad


Mehr Info
Preis: € 11,99
€ 2,00je 1 kg Grundpreis
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 1-3 Werktagen
BAYD94112

Algenverhütung Exalgin


Mehr Info
Preis: € 5,99
2 Stück nur 4,99 EUR / Stück
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 1-3 Werktagen
BAYD41112

Pool - Tester O2 - Sauerstoff/pH

Pool - Tester O2 - Sauerstoff/pH
Mehr Info
Preis: € 14,99
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 1-3 Werktagen
BAY287988 HBDA74C.

Wohnungswasserzähler AP-Funk-V DELTAMESS


Mehr Info
Preis: ab € 9,99
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 1-3 Werktagen
WWZ15W DT15D HBZT109. HEIRED.

GROHE - O-Ringe 0305600M - Ersatzteil zu Grohe-Armatur

GROHE - O-Ringe 0305600M - Ersatzteil zu Grohe-Armatur
Mehr Info
Preis: € 9,99
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 1-3 Werktagen
GRO0305600M
Copyright © 2017 Haustechnik-Fachshop