Herzlich Willkommen beim


Haustechnik-Fachshop .de
der Fachhandelspartner für haustechnische Marken- und Qualitätsprodukte, Bad und Heizung
Artikel: 0
Warenwert: € 0,00
Zum Warenkorb »
Willkommen Gast!
Einloggen
Suche


Topseller



Neue Produkte
Sigma weiss-blau-rot Sigma weiss-gelb-grün Passat patina Passat lilac Passat gelb Passat blau HEWI Passat bambus Passat bermuda Passat calypso Passat capri Passat flanell Passat greenwich Passat magnolia Passat rubinrot Passat sorrentoblau Passat stella Passat sunset Rauchmelder Ei650iw Rauchmelder Ei650 EVO ERA WC-Anschlüsse Spülrohre Druckspüler Spülrohre Spülkasten Spülrohrverbinder HEIFERN2W HEIFLFK2W HEIFFK. HEIADAPTER. WANNENBLOCKBATTERIE GENOSTOP. EXADOS. PERLM24G-CAS-1 PERLM24W-CAS-1












Heizwärme für Warmwasserbereitung muss gemessen werden, ab 2014: Wärmezähler bei zentraler Warmwassererzeugung Pflicht
Ab 2014 muss der Anteil der Heizwärme an der Warmwasserbereitung mit einem Wärmezähler gemessen werden.
Für die bisherige Praxis der rechnerischen Ermittlung kommt dann das Aus. Das schreibt die seit dem 1.1.2009 gültige Heizkostenverordnung vor, die - neben der europäischen Messgeräterichtlinie - auch neue Anforderungen an den Einbau von Wärmezählern stellt. die in Deutschland im geschäftlichen Verkehr verwendeten Wärmezähler unterliegen den Anforderungen des gesetzlichen Messwesens - dem Eichgesetz und der Eichordnung. Mit der Neuregelung des europäischen Eichwesens zum 31.10.2006 und den Vorgaben der europäischen Messgeräterichtlinie ergaben sich neue Anforderungen für die Konformitätsbewertung und -kennzeichnung sowie für den Einbau von Wärmezählern. In Deutschland wurden diese Vorgaben mit der vierten Verordnung zur Änderung der Eichordnung Anfang Februar 2007 in nationales Recht umgesetzt.

Alle vor Juli 1981 installierten Geräte zur Heizkosten- und Warmwasserkostenerfassung müssen bis Ende 2013 ausgetauscht und erneuert werden. Versäumen Sie die Umrüstpflicht bis zum 31.12.2013, sind die Geräte zur Verbrauchserfassung für die Erstellung einer Abrechnung nicht mehr zulässig. Bei Nichteinhaltung hat der Mieter nach §12 Absatz 1 das Recht, die auf ihn entfallenden Kosten pauschal um 15% zu kürzen.

Die für die zentrale Warmwasserbereitung in Mehr­familienhäusern benötigte Energiemenge muss spätestens ab dem 31.12.2013 mit einem separaten Wärmezähler erfasst werden. Grund für die Einbaupflicht ist die zunehmende Bedeutung der Warmwasserbereitung für den Ge­samtenergieverbrauch von Gebäuden angesichts des sinken­den Heizenergieanteils. Mit dem Einsatz eines separaten Zäh­lers sollen die Energiemenge für die Warmwasserbereitung so­wie die entsprechenden Kosten exakt erfasst und dem Mieter gegenüber ausgewiesen werden. Der Gesetzgeber erhofft sich von der höheren Transparenz neben einer ge­rechteren Abrechnung vor allem ein verändertes Nutzerverhalten durch stärkere An­reize für einen sparsameren Energieeinsatz im Gebäudebestand.
Der nach §9 HKVO vorgesehene zusätzliche Wärmezähler muss in der Speicherlade­leitung zwischen dem Heizkessel und dem Warmwasserspeicher installiert werden. Die so erfasste Energiemenge wird vom Gesamtverbrauch abgezogen und die Differenz als Heizwärmeverbrauch betrachtet. Damit werden dem Letzteren einseitig sämtliche An­lagenverluste zugerechnet. Dies kann zu einer ungerechten Kostenverteilung führen, falls einzelne Mietparteien - etwa ein Gewerbebetrieb in einem Wohnhaus - über eine dezentrale Warmwasserbereitung verfügen. Fachleute raten daher dazu, nicht nur den Energieverbrauch für Warmwasser, sondern auch für die Heizung exakt zu erfassen. Wer sich für den Einbau eines zusätzlichen Wärmezählers für den Heizungskreis ent­scheidet, ermöglicht in jedem Fall eine präzise Abrechnung und vermeidet doppelten Installationsaufwand.
Fragen Sie bitten an!




Information
Sie können auch als Gast
ohne Anlegen eines Kontos bestellen!
Kontakt ... so erreichen Sie uns
Impressum
AGB
Widerrufsbelehrung
Datenschutz
Sicher einkaufen mit SSL
Batteriegesetz (BattG)
Sitemap
Hilfe
Neues, Sonstiges, Newsletter
Service
Angebot der Woche

BS+ Plus - Trockenbau - Montageelement für Waschtisch


Mehr Info
Preis: € 89,99
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 1-3 Werktagen
WT-ELEMENT OPTIFIX

Kellerablauf Kellermeister DN100

Kellerablauf Kellermeister DN100
Mehr Info
Preis: € 28,98
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 1-3 Werktagen
KA100W WCSMALONG.W KOMBIEVRB15C-1 SV3.20

Membran - Sicherheitsventil für Warmwasserbereiter 8 bar, 1/2 Zoll - zur Warmwasserbereitung


Mehr Info
Preis: € 4,39
ab mind. 5 Stück nur € 4,30/Stück
ab mind. 10 Stück nur € 3,99/Stück
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 1-3 Werktagen
SV8.15-1 HEIS15 HAHNBL..DG HAHNBL.UMLENK



Abverkauf

HARO® Hamberger Fjord WC-Sitz sorrento-blau, sorrentoblau


Mehr Info
Preis: € 119,98
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 3-6 Werktagen
FJORD SORRENTOBLAU

pH-Minus - Granulat 6kg zum Senken des ph-Wertes - für Schwimmbad


Mehr Info
Preis: € 11,99
€ 2,00je 1 kg Grundpreis
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 1-3 Werktagen
BAYD94112

Algenverhütung Exalgin


Mehr Info
Preis: € 5,99
2 Stück nur 4,99 EUR / Stück
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 1-3 Werktagen
BAYD41112

Pool - Tester O2 - Sauerstoff/pH

Pool - Tester O2 - Sauerstoff/pH
Mehr Info
Preis: € 14,99
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 1-3 Werktagen
BAY287988 HBDA74C.

Wohnungswasserzähler AP-Funk-V DELTAMESS


Mehr Info
Preis: ab € 9,99
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 1-3 Werktagen
WWZ15W DT15D HBZT109. HEIRED.

GROHE - O-Ringe 0305600M - Ersatzteil zu Grohe-Armatur

GROHE - O-Ringe 0305600M - Ersatzteil zu Grohe-Armatur
Mehr Info
Preis: € 9,99
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 1-3 Werktagen
GRO0305600M
Copyright © 2017 Haustechnik-Fachshop